Divestment

Divestment: Erneuerbare statt fossiler Energien

Der einzige Weg zu einer sauberen, klimaneutralen Energieversorgung ist der Ausbau erneuerbarer Energien und der konsequente Ausstieg aus fossilen und nuklearen Energieträgern. Investitionen in Kohle, Öl und Gas untergraben Anstrengungen zum Klimaschutz und sind ein finanzielles Risiko, weil ihr Wert verfällt („Carbon Bubble“). Weltweit ziehen deshalb Banken, Stiftungen, Rentenkassen, Kirchen, Universitäten und Kommunen ihre Investitionen aus fossilen Energien ab („Divestment“).

Münster, Berlin, Stuttgart, Seattle, San Francisco, Oxford, Bristol und viele andere haben Divestment schon beschlossen.
Forderung: Jetzt Handeln für ein klimaneutrales Hamburg

Zum Thema hier einige Downloads: